Datentools zur Windparkoptimierung

Die Modelle von bizz energy Research zeigen Optimierungspotentiale für Wind Onshore

Der Windmarkt ist im Wandel – nicht zuletzt durch das EEG-Ausschreibungsverfahren erhöht sich der Druck auf alle Akteure entlang der Wertschöpfungskette, Strukturen und Prozesse zu optimieren um wirtschaftlich erfolgreich am Markt zu bestehen. Bei Bestandswindparks ist der Ertrag eine wichtige Stellschraube, die den Netto-Cashflow beeinflusst. Um diesen langfristig sicherzustellen, hat bizz energy Research verschiedene Parameter untersucht, die weitreichende Auswirkungen auf den Netto-Cashflow haben. Mithilfe unserer Tools können Sie anhand eines Beispielwindparks an den Stellschrauben drehen und den Effekt auf den Netto-Cashflow sehen.

Schauen Sie sich den Einfluss von Gondelfehlausrichtung und aktivem Lastenmanagement an.